2017-05-01_23.18.50

Die Nähgitarre und Verlosung ! *** closed ***

Die Gewinnerin:

Susanna von mamsell su 

Hejsan,

vor ein paar Wochen habe ich mich für ein wundervolles Probenähprojekt beworben. Und mein Versuch einer Bewerbung wurde belohnt. Ich hatte Glück bei dem Probenähen der Nähgitarren von Sonja “The Crafting Café” dabei sein zu dürfen. Was gibt es cooleres als eine Nähgitarre. Wie oft bewegen wir uns mit der Musik und wie oft haben wir in unserem Leben Luftgitarren gemacht? Viel zu Oft! Dank der Probenährunde von “The Crafting Café” haben wir jetzt ein gute Auswahl an Stoffgitarren und dadurch Abhilfe geschaffen. Und wenn wir jetzt völlig ausser Atem, nach unserem familiären Rockkonzert auf dem Sofa oder der Picknickdecke zusammenklappen, dann haben wir sogar die Möglichkeit die Nähgitarre gemütlich unter unseren Köpfen zu verstauen um eine Pause zu machen. Bis es später mit der Zugabe weitergeht.
Die Gitarren waren/sind super einfach zu nähen und somit für jeden Anfänger geeignet und sie lassen unglaublich viel kreativen Spielraum. In dem EBook findest du eine bebilderte Nähanleitung und zwei Tutorials für Gitarrensaiten und Applikation. Außerdem hat sich Sonja von “The Crafting Café” die Mühe gemacht und für alle ein wirklich tolles und sehr inspiratives Lookbook (hier klicken) gestaltet. Darin findet ihr alle Probenähbeispiele. Das Ebook bietet zwei unterschiedliche Gitarrentypen, einmal eine “Agnus” – eine klassische E-Gitarre und eine “Zakk” – entsprechend einer Flying V, für Gross und Klein.

2017-04-17_10.31.42

2017-04-17_10.34.21

Die Flower Power Variante war meine erste Idee. Ich wollte Blumen, Glitzer Glamour und Gitarrensaiten und die Freiheit des Sommers auf einem Baumwollstöffchen in Form einer Nähgitarre.

2017-04-17_10.09.13

2017-04-17_10.22.27

Danach folgte eine rockige Variante mit Hilfe der Sternenapplikationen die auch im Ebook vorhanden sind.

2017-04-17_10.27.30

Hier seht ihr meine erste selbsterstellte Applikation. Ich bin mit der Musik der Stones aufgewachsen, deshalb blieb mir gar nichts anderes übrig als die Stones-Zunge zu kopieren und auf eine der Gitarren zu applizieren. Wenn mein Papa das sieht – das zaubert ihm sicher ein Lächeln ins Gesicht.

2017-04-17_10.05.11

Der Todenschädel ist eine Applikation und war mein erstes Freihandstickprojekt mit der Nähmaschine. Und ich glaube es wird mehrere Freihandstickereien geben, das hat so viel Spass gemacht. Die Nähgitarre war eine gute Möglichkeit sich einer solchen Aufgabe zu stellen. Mein Sohn war begeistert und das war mein Glück, denn meine Tochter hatte sich zuvor schon die Zungenapplikation ausgesucht.

2017-04-26_21.47.23

Die zwei kleinen Miniaturgitarren sind ein bisschen grösser als eine Thermosflasche und Perfekt für das Auto. Deshalb habe ich mich hier für die gleichen Stoffe und Farben entschieden, damit es keine Streitereien gibt.

Warum habe ich eigendlich so viele unterschiedliche Gitarren genäht. Einerseits weil meine Oma ihren neunzigsten Geburtstag dieses Jahr feiern wird und ich dachte das alle Urenkel ein Rockkonzert für sie geben könnten und ich das Bild dafür förmlich schon im Kopf hatte – Kopfkino – und andererseits weil es einfach total Spaß gemacht hat.

ZUR VERLOSUNG !!!

Wenn ihr es bis hier her geschafft habt und Lust bekommen habt einer diesen Gitarren zu nähen, dann habt ihr bis zum 10.05.2017 22Uhr die Möglichkeit ein digitales EBook zu gewinnen. Mir wurde ein Ebook von “The Crafting Café” zur Verfügung gestellt. Was ihr dafür tun könnt, ist einfach ein Kommentar unter diesen Beitrag hinterlassen. Schreibt mir gern welche Band euch für die Umsetztung der Nähgitarre inspirieren würde.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter. Jeder, der über 18 Jahre alt ist, darf teilnehmen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme willigt ihr die namentliche Nennung auf meinem Blog und die Weitergabe der Emailadresse und Zustellung des digitalen Ebooks durch “The Crafting Café” ein. Die Email-adressen werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt und anschließend sofort wieder gelöscht.

Viel Glück!

Har det så bra!

Vivo

Verlinkt bei: Kiddikram , Meertje, creadienstag, Afterworksewing, Probenähen WeWol, Für Söhne und Kerle

9 thoughts on “Die Nähgitarre und Verlosung ! *** closed ***

  1. Du liebe Güte! Da hast du dich aber ganz schön ins Zeug gelegt und eine tolle Auswahl an Gitarren genäht!! Meine Favorit-Gitarre ist wohl die mit den Sternen, aber nicht wegen dem Ikea-Stoff 😉 – hab ich auch zu Hause. Hihi! Na dann wünsch ich viel Spaß Beim Abrocken zum 90er der lieben Oma!!
    Ganz lieben Gruß aus Wien!
    Susanna

  2. Rivo

    Sehr schön genäht. Mir gefällt die rockige Variante und natürlich auch die Zunge, ach eigentlich gefallen mir alle.
    Mich würde Glen Hansard inspirieren.

  3. fravo

    Cool, cool, cool. Auf zur Weltmeistetschaft in Luftgitarrenspielen mit der Nähgitarre. Ich will die mit der Zunge !

  4. Annuschka

    Wow! Da ist ja eine feine Sammlung zusammengekommen! Und deine Freihandstickereien und die Applikation erst… Dein Papa wird bestimmt ganz wild darauf sein! Ich bin wieder mal extrem begeistert! Bei Menschen mit Gitarre denke ich häufig zu allererst an die Singer Songwriter Fraktion, aber diese Art von Gitarren sind ja eher bei den richtigen Abrockern zu finden! Also…. Kiss! Ich weiß nicht genau wieso, aber ich hatte da mal so eine Kassette… Mit ihren maskierten Gesichtern drauf und der E Gitarre in der Hand. Daran musste ich jetzt einfach denken…

  5. Jana

    Yeah! Da kann ja jetzt so richtig abgehottet werden!! Sieht alles mega aus!! Ich bin begeistert und sehe schon jimmy hendrix abgehen! 🙂

  6. Genedally I don’t read post on blogs, but I would like
    to say that this write-up very compelled me to try and do so!
    Your writing style has been surprised me. Thanks, very great article.

Schreibe einen Kommentar